Aus Goldstaub und Licht

Feiner Goldstaub und winzige Lichtpunkte verschmelzen in Tausenden von Schichten zu einem Schmuckstück.

Mit dem 3D-Lasermetalldrucker verwirklichen wir außergewöhnliche Designideen. Aufwendige, feinste Strukturen und das wunderbare Material Gold verbinden sich zu wertvollem Schmuck.

Hand in Hand realisiert die Schmuckdesignerin Brigitte Müller mit ihrem Familienteam Schmuck der unverwechselbar, wertbeständig, nachhaltig, der deingold ist.

 

deingold Kollektionen

3D-Direktdruck

Bevor ein Schmuckstück tatsächlich im Drucker dreidimensional auf der Druckebene wächst, wird der Designentwurf von
Heinrich Müller durch eine präzise 3D-Konstruktion ergänzt.
Für den Laserdruck müssen diese CAD-Daten noch einmal um viele Parameter gegänzt werden.

David Müller hat durch seine Grundlagenforschung in unserem Labor Parametereinstellungen für die Edelmetallverabreitung entwickelt, die zu prozesssicheren Ergebnissen führen. Diese Kenntnisse sind hart erarbeitet und sind unser Geheimnis.

Die 3D-Technik ersetzt nicht unsere Phantasie. Die Kreativität ist immer Ausgangspunkt eines Designentwurfs. Hinzu kommen das Wissen in der 3D-Konstruktion, Kenntnisse über Materialeigenschaften und was passiert, wenn ein Laserstrahl auf glänzendes Goldpulver trifft.

Das Schönste an diesem Text ist, was Sie daraus machen!

Gemmologie

In unserem hauseigenen Labor überprüft Eva Müller die Steine auf Echtheit, Qualität und Reinheit oder Farbverbesserung. Deingold bevorratet ein umfangreiches Sortiment an zertifizierten Diamanten und Edelsteinen. Bei der Auswahl legen wir besonderen Wert auf naturbelassene Steine. Behandelte Steine sind auch schön, aber nicht wertbeständig. Wenn wir uns doch für einen behandelten Stein entscheiden, deklarieren wir dies ausdrücklich.

deingold Unikate

deingold - Brigitte Müller
Auf den Erlen 7
57635 Wölmersen

 

Ausstellung | Verkauf | Auf den Erlen 3

eMail info@deingold.eu |  Tel. 02681.9824.355

oder nutzen Sie unser Kontaktformular

Diese Seite wird mit Google Analytics ausgewertet.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Brigitte Müller